Entwicklungskonzept

Aktivpark am Aggua Troisdorf

Aktivpark am Aggua Troisdorf

In mehreren Workshops zur Zukunft der überflutungsgefährdeten Freibadfläche am Aggua Troisdorf konkretisierte sich ein Aktivpark mit Sport- und Spielmodulen als geeignetes Komplementärangebot zum Freizeitbad heraus. Das entwickelte Konzept, das auf dem Grundriss des Freibades aufsetzt, sieht die Reduktion der Wasserfläche, ein neues, an das Freizeitbad angedocktes Pooldeck, Spiel- und Sportangebote sowie Gastronomie vor.

Das Projekt wurde zwischenzeitlich gestoppt, da die Bürger der Stadt in einem Bürgerentscheid für die Sanierung des Freibades votierten.


Projektstandort