Machbarkeitsstudie

Schwimmhalle Olympisches Dorf Elstal (Nachnutzung)

Schwimmhalle Olympisches Dorf Elstal (Nachnutzung)

Die historische Schwimmhalle im Olympischen Dorf von 1936 vor den Toren Berlins wurde aus Denkmalschutzgründen äußerlich wiederhergestellt. PROFUND Consult skizzierte denkbare Nachnutzungskonzepte und ermittelte die finanzielle Belastung einer  Nachnutzung des Gebäudes als öffentliches Hallenbad.

Da der Versuch das Bad als interkommunales Projekt aufzustellen scheiterte, ist die Gemeinde von der Idee, das historische Bad als Schwimmbad nachzunutzen abgerückt. Derzeit  wird das Schwimmbad als Ausstellungsfläche innerhalb des historischen Olympischen Dorfes genutzt.

 


Projektstandort