Strategische Destinationsentwicklung

Alpenpark Neuss (Jever Skihalle)

Alpenpark Neuss (Jever Skihalle)

2014 beauftragte die Betreibergesellschaft des Allrounder Mountain Resorts in Neuss PROFUND Consult mit Trend- und Benchmarkanalysen, um die Destination rund um die 2001 eröffnete Skihalle strategisch weiterzuentwickeln. Durch ein Screening von Nutzungsoptionen aus den Bereichen Spiel, Sport und Spaß konnten Outdoornutzungen identifiziert werden, die den Standort in den Sommermonaten stärken.

Die Option Adventuregolf (thematisiert als Almgolf)  wurde bereits 2015 umgesetzt. Es folgten Bogenschiessen und Fun Fussball 2017. Seit 2019 heißt die Anlage offiziell „Alpenpark Neuss“.


Projektstandort